Soldatenvermittlung

Durchstarten nach der Soldatenlaufbahn

Soldatinnen & Soldaten auf Zeit haben gute Chancen sich auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten und anzubieten. Dabei ist es jedoch wichtig, sich ein Wissen über die eigenen Kompetenzen anzueignen und sich der eigenen Ziele klar zu sein.

Um den Durchblick auch in der zivilen Berufswelt zu bekommen, bieten wir Coachings und Bewerbungstrainings an.

Häufig gestellte Fragen

Der Übergang von der Bundeswehr in das zivile Berufsleben wirft viele Fragen auf.
Wir versuchen Ihnen alle Möglichkeiten und Wege aufzuzeigen - gern auch in einem persönlichen Gespräch.

Der Bundeswehrdienst ist vorbei - was nun?
Oft stehen die Soldaten nach dem aktiven Dienst ohne eine gezielte Perspektive vor dem riesigen Berg an Möglichkeiten des Arbeitsmarktes. Nun muss entschieden werden auf welche Karrierelaufbahn man sich konzentrieren möchte und welche Angbebote der Markt bietet. Dabei sind wir für Sie da und beraten Sie gern persönlich.

Wer ist mein Ansprechpartner nach dem aktiven Dienst?
BPH hat sich zum Ziel gesetzt, Zeitsoldaten nach dem aktiven Dienst zu beraten und in hochrangige Jobs weiterzuvermitteln. Hierbei sind wir stets für Sie als aktiver Ansprechpartner vorhanden und unterstützen Sie bei allen offenen Fragen.

Ich bin mir nicht sicher, welche Karrierelaufbahn ich nun einschlagen soll?
Kommen Sie auf uns zu und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Wir zeigen Ihnen, was möglich ist und welche Jobangebote zu Ihnen passen.

Wie werde ich während der Stellensuche unterstützt?
Sie haben sich für eine bestimmte Fachrichtung auf dem Arbeitsmarkt entschieden. Nun steht die Suche nach passenden Stellenangeboten an. Wir sondieren für Sie den Arbeitsmarkt und bieten Ihnen zu jeder Zeit einen Einblick in die aktuelle Lage. Auch bei einem Wechselwunsch gehen wir stets auf Ihre Anforderungen ein.

Was macht der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr?
Beim Berufsförderungsdienst der Bundeswehr wird ein besonderes Augenmerk auf Eingliederungsmaßnahmen ins Berufsleben gelegt. So soll im Anschluss an das Dienstverhältnis die Arbeitsaufnahme erleichtert werden.